Kommentar zur DECLARATION ON EBOOKS, 26 JUNE 2012

„On Vice-President Neelie Kroes held a CEO-level meeting on 26th June 2012 in order to drill down into issues in the eBook market, which is starting to take off in Europe.“ So beginnt die offizielle Erklärung der Europäischen Kommission zum Round Table für...

Der deutsche E-Book-Markt – Von Stockungen keine Spur!

Am Montag Mittag veröffentlichte der Börsenverein des deutschen Buchhandels und GfK Panel Services zum zweiten Mal die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 410 Sortimentern, 348 Verlagen und 10.000 Privatpersonen zum deutschen E-Book-Markt im Jahr 2011 sowie...

Longseller, auf hohem Niveau

Im Mai 2011 publizierte Wolfgang Tischer sein E-Book ‚Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen‘ im Selbstverlag. Im literaturcafe.de legt er seitdem Zeugnis ab über Aktivitäten und Verkaufszahlen des Titels. Ein interessantes und lehrreiches Experiment...

Der Kanarienvogel in der Kohlengrube

Zum zweiten Mal fand in der vergangenen Woche in Mailand die E-Book-Konferenz „IfBookThen“ statt. Und auch in diesem Jahr luden die Veranstalter eine Reihe hochkarätiger Gäste ein, um vor dem mehrheitlich italienischen Publikum über das Thema E-Books, digitale...

Standards für das digitale Spielfeld

Mein Interview mit Jenn Webb über digitale Rechteverwaltung und Standards für E-Book Abrechnungen, erschienen im im O‘Reilly-Blog, ist in deutscher Übersetzung auch im Buchreport.blog erschienen. „Der Gründer der digitalen Verlagsauslieferung Zentrale Medien und...

Die Buchhandlung als augmentierter Raum

Für das Sortiment stellt sich mit zunehmender Dringlichkeit die Frage, ob das Geschäft mit E-Books auch für Buchhandlugen mit positiven Effekten verbunden ist. Unter bestimmten Umständen können auch sie vom digitalen Wandel profitieren. Ein erfolgreiches Modell für...